🤝 Cybermobbing gemeinsam die Stirn bieten – Was du einfach tun kannst.

🤝 Cybermobbing gemeinsam die Stirn bieten – Was du einfach tun kannst.

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Cybermobbing

Gemeinsam gegen Cybermobbing - für mehr Respekt im Netz!

Cybermobbing kann alle treffen. Ganz egal, wie klein oder groß, alt oder jung, wie oder wo wir aufgewachsen sind.

Doch bereits schon jedes 6. Grundschulkind leidet unter Cybermobbing!

Kinder werden zur Zielscheibe beleidigender, diskriminierender und verletzender Kommentare. Oft fehlen Kindern die Handlungsalternativen mit Hass und Hetze im Internet umzugehen!

Das wollen wir nicht akzeptieren.

Lasst uns Cybermobbing gemeinsam ein Ende setzen und die sozialen Medien zu Orten machen, an denen alle Menschen mit Respekt behandelt werden.

Wir wollen dazu beitragen, dass Eltern und Pädagog*innen mit Leichtigkeit vorbeugen, einschreiten und zur Aufklärung beitragen können.

Um einfach mitzumachen, findet ihr hier ein paar einfache Schritte, mit denen ihr schon heute zu einer Welt ohne Cybermobbing und Hatespeech im Netz beitragen könnt. In den eigenen vier Wänden, auf dem Schulhof und Spielplatz – denn dahin begleiten Smartphones bereits die Kleinsten…

Das kannst du gleich heute schon tun, um Cybermobbing zu unterbinden

Schärfe dein Bewusstsein und sorge vor

Der erste Schritt ist es, sich mit dem Thema überhaupt zu befassen: Unsere Expertin NIcki Tuschl gibt dir hier einfache Tipps, wie du deine Einstellung zum Umgang mit Cybermobbing als Mama, Papa oder Pädagog*in mit Leichtigkeit verbessern kannst. Sie gibt dir hier auch Tipps, wie du die Einstellungen der Apps von vornherein verbessern kannst, damit dein Kind sicher ist.

Mach dein Kind stark im Netz

Was bedeutet es eigentlich, "Stark im Netz" zu sein? Was muss mein Kind - was muss ich - eigentlich wissen? Wie kann ich die Medienkompetenzen meines Kindes fördern? Das und vieles mehr findest du in unserem Video mit der Cybermobbing Experin Claudia Hannemann.

Bleibe dran und bilde dich weiter

Du möchtest noch mehr tun? Es gibt eine Menge Initiativen und Projekte da draussen, die sich mit dem Thema Cybermobbing beschäftigen. Hier haben wir eine Auswahl für dich getroffen, die die das Thema näherbringt und wo du dir auch Hilfe holen könntest.

Sag es weiter

Lass noch mehr Menschen in deiner Umgebung wissen, dass du auch gegen Cybermobbing bist, und dass man sich dagegen schützen kann. Einfach anfangen kann man mit einem Schnupperkurs, wie wir ihn am 1. Juni 2021 bieten.

Mach den ersten Schritt gemeinsam

Du bist bereit, dich dem Thema Cybermobbing zu widmen? Du hast erkannt, dass es Sinn macht, vorzubeugen und Kinder zu schützen, bevor es zu spät ist. Du weisst jedoch nicht ganz, wie du jetzt den ersten Schritt allein gehen kannst? So ging es uns auch - deswegen haben wir uns zusammen getan. Gemeinsam haben wir Kurse erarbeitet, die Eltern und Pädagog*innen einen ersten Eindruck dessen geben, was sie gegen Cybermobbing vorbeugend und akut tun können. Kindern ab 9 Jahren zeigen wir im Kurs die ersten Zeichen von Cybermobbing, wie sie es unterbinden und sich schützen können. Wir geben Euch damit einen ersten Eindruck, wie ihr euch langfristig Stark im Netz bewegen könnt. Warum also warten? Melde Dich jetzt an zu einen von 65 Schnupperkursen.