You are currently viewing đŸ„ł Happy Birthday, Maus. Medienformate, die uns ein Leben lang begleiten.

đŸ„ł Happy Birthday, Maus. Medienformate, die uns ein Leben lang begleiten.

Heute habe ich gelernt, wie eine Suchmaschine funktioniert. Ich habe auch herausgefunden, welche Form Regentropfen wirklich haben, wenn sie fallen. Nein, ich habe kein Buch gelesen oder gegoogelt, ich habe “Die Sendung mit der Maus” gesehen! 

Dies ist eine Ode an die Maus – und andere Medien, die Kinder stĂ€rken und bis ins Erwachsenenalter positiv begleiten können.

Am 8. MĂ€rz 2021 jĂ€hrte sich die preisgekrönte TV-Sendung im WDR zum fĂŒnfzigsten Mal. Und es ist auch heute kein langweiliges “Edutainment”, im Gegenteil, die Sendung ist bei Erwachsenen genauso beliebt wie bei Kindern. Nach all den Jahren, in denen wir die Welt erklĂ€rt bekommen haben, Kinder ĂŒber Zeichentrickfilme zum Lachen gebracht wurden und wir von den Heldentaten von Maus und Elefant gelernt haben, ist es schwer zu glauben, dass die Sendung fast nicht zustande gekommen wĂ€ren.

Denn als die Sendung am 8. MĂ€rz 1971 unter dem Titel “Lach- und Sachgeschichten fĂŒr FernsehanfĂ€nger” zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, galt sie als recht umstritten. Zu dieser Zeit war Fernsehen fĂŒr Kinder unter sechs Jahren in Deutschland verboten. Manche meinten, die schnelle Programmierung könnte ein Problem fĂŒr die kindliche Entwicklung sein. Und die Kirche wies darauf hin, dass Kinder sonntags um 11:30 Uhr in einer Kirchenbank und nicht vor dem Fernseher sitzen sollten. 

Außerdem, und das war vielleicht noch verheerender, ging es gegen einen neuen Import … die Sesamstraße.

Aber sie hielten durch… der Name Ă€nderte sich in “Die Sendung mit der Maus!”, und die Maus, die als lĂ€ngerer Zeichentrickfilm begann, bekam ihren festen Platz zwischen den Segmenten.

Heute wird die preisgekrönte Sendung fĂŒr die Art und Weise gelobt, wie sie Kindern alltĂ€gliche Informationen beibringt, wie z.B. wie Brot gebacken wird, aber auch schwierige Themen wie Tschernobyl, Tod und sogar Immigration. 

Wir danken dir, Sendung #MitderMaus, dass du drangeblieben bist, fĂŒr unsere Kinder. Dass du den Mut hattest, neue Wege zu gehen und dich auch immer wieder neu zu erfinden.

Happy Birthday, Maus, Elefant und Ente!

Auf weitere 50 Jahre!

Inhalte, die Kinder nicht verpassen sollten:

Und bei welchen anderen Formaten, wie BĂŒchern, fĂŒhlt sich das Team hinter Stark ins Neue in die Kindheit mit all ihren Wundern zurĂŒckversetzt? Zu welchen HörbĂŒchern sind wir am liebsten eingeschlafen? Welche Podcasts und Medien findet das Team von Stark ins Neue allgemein als inspirierend, informativ oder einfach nur schön fĂŒr Kinder und Familien? 

Passend zum 50. Geburtstag der Sendung mit der Maus verraten wir, die Frauen hinter Stark ins Neue, unsere Lieblings-BĂŒcher und -HörbĂŒcher (die damals Kassetten hießen) und -Sendungen – die einfach kein Kind von heute verpassen sollte.

Dazu geben wir dir auch eine Übersicht der aktuellen Medien, die fĂŒr Kinder und Familie wertvoll sind.

Sendungen im Fernsehen und Mediatheken – wohl dosiert die Sinne anregen:

Jasmin Weinmann, die Frau hinter dem Regenbogen fand die Sendung “Löwenzahn” besonders gut. “Ich fand es so toll, dass Themen wissenschaftlich und kindgerecht dargestellt wurden. Besonders cool fand ich, als er mit Elementen aus der Natur riesige Bilder erschuf” – sagt die heutige Grafikerin, die Stark ins Neue mit ihrem Blick fĂŒr Farben und Formen mitgestaltet. So ist es nicht verwunderlich, dass sie damals schon auch die Sendung “Art Attak” mochte. Diese Sendung gibt es gar nicht mehr. Ob unser Medienverhalten immer was ĂŒber unsere Berufswahl aussagt?

Lerne Jasmin kennen auf ihrem Profil.

Wie die FAZ berichtet “brauchen (Kinder) kein Fernsehen“, sagt die Psychologin Elisabeth Raffauf. „Dass Eltern ihre Kleinkinder aber gerne mal vor dem Fernseher parken, ist natĂŒrlich verstĂ€ndlich, denn es bringt fĂŒr eine kurze Zeit Entlastung im Alltag, und dosiert eingesetzt, werden Kinder daran keinen Schaden nehmen.“

Der Meinung sind wir auch.

Wir glauben, dass Geschichten, Bilder, Charaktere die Entwicklung von Kinder fördern können, wenn sie dem Alter der Kinder angepasst und wohlwollend sind.

So haben wir fĂŒr dich eine kleine Auswahl an Sendungen, die Kinder visuell erreichen.

Unsere Trainerin Verka Haytova zum Beispiel hat sehr viel ĂŒber die griechische Mythologie durch das Sendungen im Fernsehen gelernt. Hier mochte sie besonders Sendungen ĂŒber Drachen und Menschen mit besonderen KrĂ€ften. “Das hat mich damals so inspiriert”, sagt die gebĂŒrtige Bulgarin.

Lerne Verka kennen auf ihrem Profil.

Folgende Sendungen laufen derzeit fĂŒr Kinder und können Klein und oft auch Groß bereichern:

Ene Mene Bu

Die preisgekrönte Sendung auf KiKa richtet sich an Vorschulkinder. Hier werden sie zum malen, basteln oder konstruieren animiert. Deswegen nennt sie sich auch, die “Mitmachsendung”.

enemenebu_StarkInsNeue

Sesamstrasse

Seit 1972 bringen die lustigen Handpuppen und Zeichentrickfilme Vorschulkindern das ZĂ€hlen und das Alphabet bei. Mit viel Humor lernen Kinder auch, welche Werte im Leben wichtig sind: Freundschaft, Spaß und ein friedliches Miteinander.

Trudes Tier

Die WDR-Serie „Trudes Tier“, die in den Lachgeschichten der Sendung mit der Maus ausgestraht wird, war schon mal fĂŒr die International Emmy Kids Awards in der Kategorie „Animation“ nominiert. Die Serie um ein großes, graues Wesen und seine Menschenfreundin Trude zeigt mit viel EinfĂŒhlungsvermögen jeweils einen Aspekt aus dem kindlichen Alltag – liebevoll, humorvoll, mit einem Augenzwinkern. Auch die Großen kommen auf ihre Kosten, wenn das Tier z. B. mit Wutspucke ganze MĂŒlltonnen und dann sich selbst an die Wand klebt, bis die Wut weg ist.

StarkInsNeue_Trudes_Tier_SendungMitDerMaus_Lachgeschichten_StarkInsNeue-min

WOW – Die Entdeckerzone auf Toggo

Im fĂŒr Kinder zwischen 8 und 12 Jahren konzipierten Programm wird das Erforschen von AlltagsphĂ€nomenen, die gleich mal naturwissenschaftlich erklĂ€rt werden, groß geschrieben. „Mit ,Wow‘ vermitteln wir Wissen auf unsere Art – kindgerecht, unterhaltsam, innovativ und immer mit emotionalem AufhĂ€nger“, so Programmdirektor Carsten Göttel ĂŒber das Sendungskonzept.

Wissen macht Ah!

Die Moderation Shary Reeves und Ralph Caspers gehen Alltagsfragen auf den Grund und untersuchen Alltagsdinge in  ihren Ursprung oder auf ihre Wirkweise hin. Es gibt sogar einen eigenen Corona Experten – den Ah!-Arzt, Dr. Mo, der Fragen rund um die Pandemie kinderecht beantwortet. Die Message lautet: “Klugscheißen ist cooler als nur Besserwissen, fĂŒr Wissen muss sich niemand schĂ€men.”

Unterschiedliche Sendetermine – siehe: https://kinder.wdr.de/tv/wissen-macht-ah/sendungen/index.html 

Podcasts fĂŒr Kinder – zwischen den Ohren passiert ganz viel:

Julia Keltsch hat damals, als es noch keine Podcasts gab, ganz viele CDs und Kassetten gehört. Vor allem mochte sie “Die Drei ???” – “Die haben immer nach einer Lösung gesucht und als Team, das ganz viel Spaß hatte, agiert. Das hat mich am meisten geprĂ€gt” – sagt die Frau, die bei Stark ins Neue fĂŒr alles immer eine Lösung parat hat. Die Drei Fragezeichen zu hören war fĂŒr sie Sie ein Ritual, auf das ich sie sich jeden abend total gefreut habe.

Lerne Julia kennen auf ihrem Profil.

Margarete hat auch schon in der Grundschule HörbĂŒcher auf Kassette geliebt. Als sie mit 6 Jahren nach Deutschland kam war “Momo und die Herren der Zeit” die erste Kassette, die sie hörte. “Obwohl ich das damals schon ziemlich gruselig fand, konnte und wollte ich nicht weghören. Die Stelle, in der Bebbo der Strassenfeger, immer nur einen Besenwisch nach dem anderen macht und somit seine Arbeit mit Sorgfalt und Liebe nachgeht, hat mich seit jeher geprĂ€gt.” – sagt die heute 38 JĂ€hrige.

Lerne Margarete kennen auf ihrem Profil.

Vielleicht bist du frĂŒher auch Kassetten gehört oder bist heute eine Podcast-Liebhaber*in. Dann wird es Zeit, deine Kinder in den Spaß mit einzubeziehen. Podcasts und HörbĂŒcher sind eine tolle Möglichkeit, die Bildschirmzeit von Kindern zu reduzieren und sie fĂŒr etwas Neues zu interessieren! 

Das Beste an Podcasts ist, dass sie eine große Bandbreite an Themen abdecken und Kindern viele Möglichkeiten bieten, mehr ĂŒber das zu lernen, was ihnen wirklich Spaß macht.

Das Anhören von Audioinhalten ist eine großartige Möglichkeit, andere Sinne zu stimulieren und in eine neue Art der Unterhaltung und des Lernens einzutauchen. Dies bietet nicht nur eine neue Art, Inhalte zu konsumieren, sondern es ist auch wahrscheinlicher, dass Kinder ein GesprĂ€ch ĂŒber das Gelernte beginnen, da jede Episode eine ganz neue Welt von Diskussionen und interessanten Fakten eröffnet, die sie mit ihren Freunden und ihrer Familie teilen können. Podcasts eignen sich auch hervorragend fĂŒr Gute-Nacht-Geschichten, lange Autofahrten oder einfach nur, um nach der Schule etwas Zeit zu verbringen.

Im Folgenden findest du eine Liste toller Sendungen und Podcasts, die perfekt fĂŒr Kinder und die ganze Familie sind!

“Sendung mit der Maus”

Und hier kommt auch schon die Maus mit ihren “Lach- und Sachgeschichten”. Der Klassiker unter den Kindersendungen ist nun auch als Podcast verfĂŒgbar. Die jeweils eine Stunde umfassenden Folgen locken (natĂŒrlich) mit Lach- und Sachgeschichten, Musik und kleinen SpĂ€ĂŸen. Schon fĂŒr kleinste Hörer ein VergnĂŒgen!

Ab 4. Jahren – auf www.wdrmaus.de

OhrenbÀr

Hörgeschichten fĂŒr Kinder von rbbKultur in Koproduktion mit NDR Info Spezial. Der OhrenbĂ€r bringt seit ĂŒber 30 Jahren Hörgeschichten ins Kinderzimmer. Diese sind auch im Podcast nachzuhören – mal lustig, mal spannend, mal zu einschlafen gehen Die einzelnen Geschichten sind dabei so geschrieben, dass sie in genau acht Minuten vorgelesen werden können.

OhrenbÀr, ab 5 Jahren, www.ohrenbaer.de

Kakadu-Podcast

Mehrmals pro Woche können Kinder mit dem Kakadu-Podcast vom Deutschlandfunk Kultur die Welt entdecken. Das Spektrum reicht dabei von aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen bis zu Themen, die Kinder in ihrem Alltag bewegen: Wie ist das Leben mit vielen Geschwistern? Warum ist beim Kiosk alles teurer als im Supermarkt? Und kann Faulsein auch nĂŒtzlich sein? Auch ausgesuchte Hörspiele gehören zum Programm.

Kakadu, ab 6 Jahren, kakadu.de

SĂŒĂŸes oder Saurier: Der Wissenspodcast fĂŒr Kinder

Tiere, Kinder, Sensationen – Ganz frisch seit November 2020 versorgt der neue Podcast „SĂŒĂŸes oder Saurier“ vom Museum fĂŒr Naturkunde Berlin mit kuriosen Geschichten aus der Natur- und Tierwelt. Mit viel Expertise und nicht weniger Spaß lĂŒftet das Reporterteam Naturgeheimnisse rund um Hamster, Dino und Co.

SĂŒĂŸes oder Saurier, ab 6 Jahren, museumfuernaturkunde.berlin

MIRA & das fliegende Haus

MIRA & das fliegende Haus Der Podcast handelt von Mira, ihrem sprechender Kater Kopernikus und der rappenden Maus McPieps, die in einem fliegenden Haus wohnen. Der neue Podcast, behandelt unterschiedlichsten Themen vermittelt Wissen auf spielerische weise. Mira lĂ€sst die grĂ¶ĂŸeren Kinder auf ihrem Instagram Kanal auch hinter die Kulissen blicken:

MiraUndDasFliegendeHaus_podcast_StarkinsNeue_MedienFuerKinder-min

BĂŒcher fĂŒr Kinder – von Zuhause auf Reisen gehen:

Es war so ein seltsames Jahr. Schulen und Ferienlage und zahlreichen Draussen-AktivitĂ€ten waren wĂ€hrend der Pandemie geschlossen, so dass Kinder und Betreuer zu Hause festsitzten und die WĂ€nde hochklettern – und manchmal auch die GartenzĂ€une.

Doch Kinder haben sich ihren Weg in Fantasiewelten gesucht und mehr zu BĂŒchern und Magazinen gegriffen. “Die tĂ€gliche Lesedauer von Jugendlichen hat sich deutlich erhöht – um 21 Minuten pro Tag. Das ist das Ergebnis der JIM-Studie fĂŒr das Jahr 2020.” (siehe: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/jim-studie-lesen-jugendliche-100.html

Unsere Outdoorexpertin Kathrin Neuner musste auch lange ĂŒberlegen, welche Medien sie geprĂ€gt haben. Denn meistens findet man sie auf der Skipiste und nicht vor technischen GerĂ€ten. Doch Nils Holgersson, der, “der mit den GĂ€nsen fliegt” hat ihre Liebe fĂŒr Freiheit und Abenteuer mitgeprĂ€gt. “Ich erinnere mich daran, dass das Fliegen und die GĂ€nse ihm als Kontrast zu seiner Familie so gut taten”.

Lerne Katrhin kennen auf ihrem Profil. Oder schau mal, was Kathrin ĂŒber GefĂŒhle geschrieben hat in ihrem ersten Blogpost.

Initiatorin Margarete Wolf nennt die BĂŒcher rund um “Anne auf Green Gables” der kanadischen Autorin Lucy Maud Montgomery aus dem Jahre 1908 als ihr Tor zur Lesewelt. “Ich kam erst spĂ€t zum Lesen, meine Mama war schon fast verzweifelt. Bis sie mir den Klassiker mit 12 oder 13 gab. Ab da habe ich BĂŒcher regelrecht verschlungen. Nach Anne gab es fĂŒr mich kein (Lese)-Halten mehr.”

Verka nimmt uns auf die Reise nach Bulgarien. Hier haben besonders zwei Autoren ihre Kindheit geprĂ€gt. Ran Bossilek und Elin Pelin. Zweiterer besonders mit dem Buch “Jan Bibian”, der fĂŒr Verka die bulgarische Version der Pipi Langstrumpf war und den sie fĂŒr die Abenteuer liebte.

Folgende BĂŒcher können wir dir auch fĂŒr die JĂŒngeren ans Herz legen:

„Der Achtsame Tiger“ von Przemyslaw Wechterowicz

Ein lustige und unterhaltsame Geschichte mit vielen farbenfrohen Illustrationen von Emilia Dziubak ĂŒber einen Tiger der mehr kann, als sich lautlos anschleichen können, damit man ihn nicht bemerkt. Er nutzt all seine Überzeugungskraft, wenn er jemanden dazu ĂŒberreden will, sich von ihm fressen zu lassen. 

“Der Löwe In Dir“ von Jim Field

Ein wunderbares Bilderbuch zum Vorlesen und Mut-machen von Bestseller-Autor Jim Field ĂŒber eine Maus, die beschließt, den Löwen zu besuchen.

Wie der Kater und die Maus trotzdem Freunde wurden – von Luis SepĂșlveda 

Das Buch ist ein PlĂ€doyer fĂŒr Respekt und Toleranz. Viele farbige Bilder von Sabine Wilharm runden die Geschichte um eine “unmögliche Freundschaft” zwischen Katze und Maus ab.

Der kleine Flohling 1: Abenteuer im Littelwald – von Sandra Grimm

Als der Flohling in die Schule kommt, muss er sein Talent herausfinden. Das gestaltet sich als schwierig, denn Flohling hat augenscheinlich zwei linke HĂ€nde. Ihm will einfach nichts gelingen! Ein kurzweiliges Buch zum Thema Talente, Freundschaft, Mut und Vertrauen. 

StarkInsNeue_MedienFuerKinder_abenteuer-im-littelwald-der-kleine-flohling-min

“Das kleine ich bin ich” – von Mira Lobe

Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 1972 vermittelt der Klassiker, dass jeder anders und einmalig ist und sich nichts anderes wĂŒnscht, als akzeptiert zu werden und dazu zu gehören.

 â€žTrau dich, spring ĂŒber deinen Schatten“ – von Uli Geißler

Die Amazon-Beschreibung hĂ€lt was sie verspricht: “Der Haifisch hat Angst vorm Zahnarzt, das Nilpferd ist wasserscheu, und der Hamster traut sich nicht allein in den Keller. Nur gut, dass Doktor Kugelrund den Tieren mit Rat und Tat beisteht: “Wer ĂŒber seinen Schatten springt, wird staunen, was ihm dann gelingt”, ruft er ihnen zu.” – Eine bunte MIschung aus Geschichten, die Mut machen.

Tiger-Tiger, ist es wahr? Vier Fragen, die dich wieder lĂ€cheln lassen – Byron Katie & Hans Wilhelm

Das von “The Work” nach Byron Katie adaptierte Kinderbuch erzĂ€hlt die Geschichte eines kleinen Tigers, der glaubt, dass seine ganze Welt zusammenbricht. Beim (Vor)Lesen werden Kinder herangefĂŒhrt an eine neue Gedankenwelt, die aus einer scheinbar ausweglosen Situation durch einen neuen Blickwinkel das Gute rausholt. 

Das kleine Überlebensbuch von Dr. med. Claudia Croos-MĂŒller.

Wo uns Worte fehlen helfen BĂŒcher. Die kleinen ÜberlebensbĂŒcher von Dr. Claudia Croos- MĂŒller geben viele wertvolle Tipps zu Themen wie Stress und emoitionalen DurchhĂ€ngen – schon fĂŒr Kinder.

Gute-Nacht-Geschichten: kleine Rituale fĂŒr große TrĂ€ume

StarkInsNeue_MedienFuerKinder_GuteNachtGeschichten-min

FĂŒr viele Kinder ist die Routine von Bad, Buch, Bett eine, mit der sie sehr vertraut sind – selbst wenn sie protestieren, dass sie noch nicht ganz bereit sind, schlafen zu gehen.

Das mittlere Element dieser Routine – die MĂ€rchenstunde – ist von entscheidender Bedeutung, da es den Kindern Zeit gibt, sich in ihrem Bett niederzulassen und sich von den Worten ihrer LieblingsbĂŒcher beruhigen zu lassen.

Diese Geschichten, die oft mit Botschaften der Freundlichkeit, Liebe und Inspiration gefĂŒllt sind, zaubern tröstliche Gedanken hervor, die genau das sind, womit Kinder in den Schlaf geschickt werden sollten.

Das Vorlesen von Gute-Nacht-Geschichten ermöglicht es Familien auch, eine schöne Zeit miteinander zu verbringen, wenn sich der Tag dem Ende zuneigt, weg von der Hektik der vergangenen Stunden.

Wie jede Routine kann auch das Vorlesen vor dem Schlafengehen ein wenig zur Gewohnheit werden. Wenn du feststellst, dass du immer wieder zu den gleichen Geschichten greifst und deine Kinder etwas desinteressiert sind, sind wir hier, um zu helfen. 

Die Gute Nacht Geschichte ist etwas, dass meine Papa-Kind Beziehung besonders geprĂ€gt hat, berichtet Margarete Wolf. Mein Papa hat damals ein eigenes Format aufgezogen, das “vom kleinen Entlein”. “Jeden Abend begann die Geschichte mit “es war einmal, ein kleeeeeeines Entlein” – und er zog dabei das “Kleeeeeine” so lang, dass ich den Klang imer noch heute in den Ohren habe. Jeden Abend erlebte das Entlein, was ich im echten Tag erlebt hatte. Es war so schön, dieses Ritual vor dem Schlafengehen zu haben. Ich erinnere mich nicht, dass ich Probleme mit dem Einschlafen hatte, so Margarete

Hast du auch eine Geschichte, die sich wiederholt? Ein Ritual? Wie bringst du deine Kinder ins Bett?

Schreibe es uns in die Kommentare.

Du bist schon groß?

Und fĂŒr die Großen unter den Leser*innen, wollen wir hier noch drei Podcasts, die uns besonders am Herzen liegen, vorstellen:

Starke Kinder. Starke Zukunft. 

Der Podcast fĂŒr Eltern, Coaches, Trainer und PĂ€dagogen, die Kinder fĂŒr ihr Leben stĂ€rken wollen, damit sie zum Fels in der Brandung des Lebens werden ist ein Must-Hear, wenn Erwachsene ehrlich und aus der Praxis Tipps fĂŒr den Umgang mit Kindern zuhause und in Einrichtungen bekommen wollen. Daniel Duddek teilt hierbei seine Erkenntnisse aus ĂŒber 30000 Trainings zu Themen wie Selbstbehauptung, Mobbing, Resilienz, Mut, Respekt und Harmonie auf dem Spielplatz und zuhause.

Unter anderem auf Spotify und Youtube.

Eltern-Gedöns | Leben mit Kindern: Interviews & Tipps zu achtsamer Erziehung

elterngedoens-PodcastFuerEltern_StarkInsNeue_MedienFuerKinderUndEltern-min

Jede Woche bringt Christopher End einen Gast oder eine Anregung zum Thema achtsames Elternsein. Als GÀste hat er Expert*innen aus dem Bereich PÀdagogik und Psychologie oder achtsames Elternsein ein. Immer geht es um die Frage: Wie können wir ein gelingendes Familienleben gestalten?

Schau auch bei unserem neuen STARK INS NEUE – Dem Podcast mit SINn vorbei:

StarkInsNeue_Podcast_Banner_MedienFuerKinderUndEltern

Wir geben dir Impulse fĂŒr ein offenes und selbstbestimmtes Miteinander – von Eltern, Kindern, Padagog*innen und allen, die Kinder stĂ€rken wollen.

Wir, die Stark ins Neue Podcast Hosts zeigen in abwechselnden Serien, wie man mit der richtigen Einstellung, mehr Energie und Mut ein harmonisches, selbstbestimmtes und glĂŒckliches Leben als Mama, Papa oder PĂ€dagog*in fĂŒhren kann, um das Beste fĂŒr Kinder geben zu können. 

Wir sind nicht perfekt und das ist gut so doch wir geben fĂŒr dich unser Bestes! 

Wir freuen uns, wenn du uns dabei begleitest.

Wie fĂŒhlst du dich nach diesem Blogpost?

Wenn dir der Beitrag ein gutes GefĂŒhl gegeben hat, dann kann es sein, dass er auch deinen Freunden gefallen wird. Teile ihn mit Menschen, die dir lieb sind.

Und wenn du bald schon mehr lesen willst, dann abboniere jetzt unseren Newsletter.

So erfÀhrst du als erste*r, wenn neue Artikel online sind.

Toll, dass du Teil der Bewegung bist, Kinder fĂŒr das Hier und Jetzt zu stĂ€rken.

Schreibe einen Kommentar